Zum Hauptinhalt

Müssen Garagen regelmäßig gelüftet werden?

Wohnungsbesitzern wird ein regelmäßiges Lüften Ihrer Räumlichkeiten empfohlen. Gilt dies auch für Garagen?

Durch das Öffnen und Schließen des Garagentores bei täglicher Nutzung ist eine Luftzirkulation in Ihrer Garage gewährleistet. Zudem sind produktionsseitig Lüftungsöffnungen vorgesehen. Sollte Ihrer Garage dennoch einmal "schwitzen", liegt es daran, dass warme Luft im Gegensatz zur kalten Luft mehr Feuchtigkeit transportiert. Wenn Sie beispielsweise an einem schwülen Sommertag nach einem starken Regenschauer Ihr nasses Fahrzeug in der Garage abstellen und sofort das Tor verschließen, bleibt die Bildung von Kondenswasser nicht aus. Die warmfeuchte Luft bleibt in der Garage und schlägt sich auf den kühleren Oberflächen der Garage nieder und kondensiert. Diesem "normalen" physikalischen Vorgang kann durch Lüften vorgebeugt werden.

 

Wichtig!
Die K-Plus  Torantriebe sind nicht nur sicher, sondern verfügen auch über eine zusätzliche Lüftungsfunktion.
Zurück